Montag, 21. Juli 2014

Der Kulturgarten im Juli 2014

Es sind schon einige Tomaten reif, aber die anderen Früchte werden wahrscheinlich erst in den Ferien reif. Leider wurde eine Wassermelone von Schnecken "ausgehöhlt".  Auch dieses Mal wurden wieder Brombeeren gepflückt, die eingefroren wurden. Auch den Bienen schmecken Brombeeren, allerdings nur die Blüten.
 Es wurde das letzte (vierte) Hochbeet fertiggestellt. In dieses wurden Dill, Petersilie und Radieschen gesäät. Auch der Weg um das Hochbeet wurde fertiggestellt. Die Bohnen wachsen kräftig und die Marienkäfer fressen die Blattläuse von den Pflänzchen. An heißen Tagen muss kräftig gegossen werden, damit die Pflanzen nicht vertrocknen. Die Kapuzinerkresse blüht im Moment in ihren prachtvollen Farben Gelb und Rot. Die Apfelminze blüht auch schon, aber in helllila.

Ein Beitrag von Julius aus der Kulturgarten-AG
Fotograf und Autor

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen