Dienstag, 4. November 2014

Marmelade kochen und Vogelfutter machen

Heute haben drei Kinder aus dem Kulturgarten Tontöpfe, etwa 17 an der Zahl, geholt. Im Garten wachsen die Radieschen und der Spinat prächtig, doch diese werden bestimmt bald erfrieren. Auch die Erdbeeren sind in dieser Jahreszeit noch rot und essbar. Als die Kinder in der Schulküche ankamen, wurden die Töpfe ausgespült und mit Pflanzenfett und Sonnenblumenkernen gefüllt. Dabei gab es eine riesige Fettüberschwemmung. Außerdem wurde Brombeermarmelade  mit den Brombeeren aus dem Kulturgarten gekocht. Das Vogelfutter und die Marmelade werden am Weihnachtsmarkt verkauft.

Ein Beitrag von Julius aus der Kulturgarten-AG

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen